Matten-Kopfball

 

Ablauf:

  • Eine Spielerin läuft in einen kurzen Slalom-Parkour ein
  • Nach dem Parkour spielt sie einen kurzen Pass zu der Trainierin
  • Die Trainerin nimmt den Ball (Softball) auf und wirft ihn der Spielerin zu
  • Die Spielerin köpft den Ball ins Tor
  • Nach ca. 2 Durchgängen wird die gleiche Übung mit einem Flugkopfball abgeschlossen
  • Wichtig!! Eine große Weichbodenmatte vor das Tor legen
  • Ohne Torhüter spielen. Das Tor zu treffen ist ein großer Erfolg.

 

Variationen:

  • Mit Lederbällen spielen
  • Parkour erweitern mit verschieden Passagen
  • Die Trainerin variiert den Torabschluss der Kinder (Mal den Ball zu werfen, mal rollen usw.)

 

Material:

  • Softbälle, Lederbälle
  • Hütchen
  • Weichbodenmatte
  • Tore (Bspw. Stangen)

 

 

Translate »